Abschaffung der Grenzkontrollen bringt hohe Kriminalität und illegale Masseneinwanderung zurück

„Allein durch die nur kurzzeitigen Grenzkontrollen konnte die grenzüberschreitende Kriminalität deutlich gesenkt und sehr viele Haftbefehle vollstreckt werden, an Asylbewerbern kamen nur noch etwa zwei pro Tag nach Deutschland, zuvor waren es etwa 400 täglich.“

Stephan Brandner: Abschaffung der Grenzkontrollen ist ein völlig falsches Signal

 

+++ Voßkuhle: „Liberale Elite“ mitverantwortlich für Populismus

Ignaz Bearth zu Gast zum Thema: Coronademos in Deutschland und der Schweiz!

Eine Demokratie zeichnet sich auch durch eine objektive, unabhängige Presse aus!

AfD: Medien fordern Grundrechtsentzug für Kritiker der Corona-Maßnahmen? Wir sagen NEIN!

 

Friedliche Evolution!

 

Polizei verhindert Grundgesetzverteilung durch Beschlagnahme

Coronavirus-Pandemie im Live-Ticker

Test läuft noch aber Impfstoff soll schon produziert werden !

Pharma haftet nicht für Schäden durch Coronavirus

US-Forscher erklären Geruchsverlust bei Coronavirus-Patienten

Überreaktion des Immunsystems soll hinter hoher Corona-Totenzahl stecken – Forscher

Ärzte offenbaren: Haben in Corona-Krise im Krankenhaus weniger zu tun – Kommen nun mehr Tote?

Corona-Leak: Geheimpapier aus dem Innenministerium: Die Woche COMPACT Extra

 

Mehr Tote wegen der Corona-Maßnahmen? | Ministeriums-Bericht sorgt für Aufregung

 

Merkel reagiert auf das Corona-Geheimpapier aus dem BMI

Corona-Leaks: Robert Koch Institut und Finanzministerium ließen Krisen-Sitzungen sausen

Klage erfolgreich: Niedersachsens Justizministerium muss Corona-Erlasse freigeben

 

„Viele Menschen verstehen den Ernst der Lage noch nicht“

Dadurch würden zwar „die Sorgen über Kreditausfälle aus den Finanzmärkten vertrieben“. Doch damit verliere die Volkswirtschaft auch „ihren natürlichen Kompass, wenn die Preise nicht mehr die Knappheit der Waren anzeigen. Genau das ist mittlerweile auch geschehen.“

Dies sei auch der Grund, „warum viele Menschen gar nicht die Dramatik dieser Krise erkennen.Die Banken schließen nicht die Pforten, was sie eigentlich machen müssten – wenn sie sich nach den Regeln des freien Marktes bewähren müssten. Aber alles ist subventioniert und manipuliert.“

„Hyper-Inflation von 1923 sollte uns eine Warnung sein“

„Bilanz-Betrug bei Banken ist amtlich“: Was im Schatten der Corona-Krise läuft
https://de.sputniknews.com/wirtschaft/20200513327104290-banken-corona-analyse/

 

Kleine und mittlere Unternehmen: Jetzt jedes fünfte von Insolvenz bedroht

Krise schlägt auch auf Renten durch

 

Corona-Krise: Gute Gelegenheit zur Umverteilung von unten nach oben? – Interview mit Werner Rügemer

 

 

Polizei schlägt bei Razzia mit 230 Beamten zu

20 Streifenwagen müssen wegen 100 Jugendlichen anrücken

So soll der neue Bußgeld-Katalog gekippt werden

Asoziale Abzocke trotz Corona-Krise: GEZ-Zwangsgebühren werden drastisch erhöht

AUF NACH BERLIN zum Regierungsviertel

 

Wahre Worte von XAVIER NAIDOO

 

WikiLeaks: Gerichtsprozess gegen Assange wird am 7. September fortgesetzt