Assad ruft alle Flüchtlinge zum Wiederaufbau nach Syrien zurück

DWN:

Assad: Alle Flüchtlinge sollen nach Syrien zurückkehren

Der syrische Präsident Assad ruft alle Flüchtlinge auf, in ihre Heimat zurückzukehren. Syrien bemüht sich nach Kräften, „allen Vertriebenen, die aufgrund des Terrorismus Vertriebene sind“, in ihre Heimat zurückzukehren, sagte die syrische Nachrichtenagentur SANA am Sonntag unter Berufung auf die Rede von Präsident Bashar Assad bei seinem Treffen mit den Ratsvorsitzenden. „Syrien braucht all seine Menschen und möchte das Leiden der Flüchtlinge in fremden Ländern lindern“, unterstrich er. Assad fügte jedoch hinzu, dass einige Staaten, die terroristische Gruppen während des Krieges unterstützten, Syrer von der Rückkehr abhalten. „Wir werden den Sponsoren des Terrorismus nicht erlauben, die syrischen Flüchtlinge zu politischen Zwecken zu verwenden, um ihre Interessen zu erreichen“, warnte der syrische Präsident. „Jeder, der die Heimat wegen des Terrorismus verlassen hat, könnte ungehindert in die Heimat zurückkehren, um zum Wiederaufbauprozess beizutragen“, sagte Assad (…)
https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2019-02/45986436-assad-alle-fluechtlinge-sollen-nach-syrien-zurueckkehren-259.htm

 

Trump fordert von Europa Rücknahme von IS-Kämpfern

Jeder fünfte Asylbewerber kommt legal und visafrei nach Europa

Schwarzafrikaner verfolgt Frau bis zu ihrem Auto

Nürnberg: Schutzsuchender sticht unvermittelt auf 21-Jährige Passantin ein

Wie uns unsere Deutsch-Lehrerin indoktrinierte

 

Organisation gegen Welthunger ignoriert Hungersnot vor der eigenen Haustür

 

 

Tausende protestieren anlässlich der Münchner Sicherheitskonferenz

Münchner Sicherheitskonferenz: Auftritt von Sergej Lawrow

Fazit zur Münchner Sicherheitskonferenz: Houston, wir haben ein Problem