Systemkonforme Publikumslieblinge als Vorbilder für die Massen

 

 

Totalitäre Systeme züchten sich über ihre Medien, hörige Sklaven, weil Unrechtssysteme und ihre Herrscher sonst nicht lange überleben können.

Genau aus diesem Grund züchtet sich auch das BRD-System, systemkonforme Publikumslieblinge, als Vorbilder für die Massen.

Ob Moderatoren, Schauspieler, Musiker, Sportler oder andere Stars und Sternchen. Heute gibt es in der Öffentlichkeit nicht nur „immer weniger „Typen“ im Sinne von Männern mit einer eigenen Meinung und Führungsqualitäten und immer mehr „hübsche Jungs“ die von ihren Managern und Marketingagenturen gezielt massentauglich inszeniert werden.“ Sondern auch fast nur noch „Barbies“ mit Plastiktitten, wo man in Ohnmacht fällt, wenn sie abgeschminkt ihre politisch korrekte Meinung kundtun.

Diese Menschen sind alle nicht mehr sie selbst, sie haben sich dem Teufel verkauft – sie haben sich für Ruhm und Geld von der Politik zu systemkonformen Sklaven machen lassen – sie dienen als Vorzeigegestalten, damit die Massen brav im Strom schwimmen.

 

 

Am Ende verliert die Elite gegen die Menschheit und SIE wissen es !

 

 

„Der Selbstmord Europas“

Polizei setzt Tränengas ein – Hunderte Linke protestieren gegen Merkel-Besuch in Athen

Gelbwesten gegen Macron und Frankreich: Mehr als die Hälfte der Radarfallen zerstört

 

Den Franzosen gehen die Ideen nicht aus: „Schneckenbetrieb“ Frankreichs Gelbwesten verstopfen Straßen in Paris für mehr Demokratie

 

 

Russisches Fernsehen stellt die Rothschild-Familie bloß und fängt an, seine Bürger über deren globale Macht aufzuklären

Goebbels wäre begeistert – Springerpresse hetzt mit Nazijargon gegen russische Medien

Deutscher Journalisten-Verband fordert: Keine Rundfunklizenz für RT

US-Giftregen über Deutschland