Wie das deutsche Volk 1990 um seine Verfassung betrogen wurde

 

Was war 1990 im Bundestag geschehen?

Wie das deutsche Volk um seine Souveränität betrogen wurde und sich schließlich eine totalitäre Politik in Deutschland festsetzen konnte, die bis heute gegen den Willen des deutschen Volkes regiert, dokumentiert von der Verfassunggebenden Versammlung Deutschland.

Das geht alle Deutschen an!

 

 

Das Original-Video in voller Länge finden sie hier:
https://youtu.be/uDwAiDCI9U0

Verlinkungen zu den dokumentierten Dokumenten sind hier zu finden:

https://ddbnews.wordpress.com/2018/12/15/zeitzeugendokument-gefundender-bundestag-moege-beschliessen-eine-verfassunggebende-versammlung-und-volksabstimmung-muss-durchgefuehrt-werden/

https://ddbnews.wordpress.com/2018/12/17/deutsche-aufgepasst/

Eine Verfassunggebende Versammlung ist eine überparteiliche, religionsunabhängige, außerparlamentarische und keine durch Eliten bestimmte politische Kraft. Diese Bewegung entsteht aus der Mittes des Volkes, welche sich auf das international anerkannte und gültige Vertrags- und Völkergewohnheitsrecht beruft und auf dieser Grundlage bildet. Eine Verfassunggebende Versammlung ist der Ausdruck und die Umsetzung des Selbstbestimmungsrechts der Völker. Dieses Recht aller Völker steht über jedem Staats- und jedem Bundes- oder Verwaltungsrecht, über jeder vorherigen Verfassung, jedem Gesetz, jeder Verordnung und bedarf keiner vorherigen Genehmigung (…)

https://www.verfassunggebende-versammlung.com/