Sonntag, 12. September 2021 Share: YouTube RSS

Bundesliga: Filip Kostic trifft zurück für Eintracht Frankfurt, nachdem er den Wechsel zu Lazio nicht besiegelt hat

Nachdem Filip Kostic bei seinem Wechsel zu Lazio Rom gescheitert war und Gerüchte über einen Angriff zurückgedrängt hatte, traf er beim Unentschieden gegen Stuttgart für Eintracht Frankfurt. Aber sein Wunsch, zu gehen, zeichnet sich noch immer ab.

Eintracht Frankfurt hat Stuttgart am Sonntag im Deutsche Bank Park 1:1 besiegt. Filip Kostic kam kurz vor einer Stunde von der Bank. Der serbische Flügelspieler erhielt sowohl Jubel als auch Hohn von den Frankfurter Zuschauern. 20 Minuten später traf er mit einem punktgenauen Schuss ins Netz.

Filip Kostic wurde mit einem Wechsel von der Eintracht zu Lazio Rom in Verbindung gebracht. Kostics Beziehung zum Verein schien zerbrochen. Der Spieler war zwei Wochen zuvor mit Lazio in Verbindung gebracht worden. Der italienische Klub hatte die Frankfurter Wertung von Kostic nicht erfüllt.

Kostic hatte für Bestürzung gesorgt, nachdem er zum Abschlusstraining vor dem Frankfurter Spiel gegen Bielefeld nicht erschienen war. Der 28-Jährige hatte Gespräche mit Sportdirektor Markus Krösche und Trainer Oliver Glasner geführt.

"Er ist ein Teil der Eintracht, und jetzt warten wir nur noch auf Filip Kostic", sagt Österreichs Trainer Glasner. "Ich erwarte von ihm, dass er zeigt, was er in den letzten Jahren für den Verein gezeigt hat", sagt Glasner.

Kostic kam 2016 von Stuttgart zu den Eagles und zwei Jahre später wieder mit Hamburg. Der Flügelspieler hat in drei Bundesliga-Saisons in Folge 26 Tore und 48 Assists erzielt. In der Assist-Rangliste der Bundesliga wurde er in der vergangenen Saison nur hinter Thomas Müller Zweiter.

Jovic verließ West Ham und wechselte zu Ajax, nachdem er die Form, die er in der Bundesliga gezeigt hatte, nicht erreicht hatte. Silva hat in seinen ersten vier Spielen ein Tor für Leipzig erzielt. Lediglich Rebic hat sich nach einer durchwachsenen ersten Saison als feste Größe beim AC Mailand etabliert.

Frankfurter Fans werden sich freuen, Kostic in ihren Reihen zu haben, wenn er zu ihnen kommt. Kostics Tor in der ersten Halbzeit deutet darauf hin, dass die Transfersaga ins Bett gebracht werden kann. Frankfurter Fans können wankelmütig sein, aber das beste Stärkungsmittel für eine angespannte Beziehung ist der Erfolg auf dem Platz.

Quelle: FreiesNachrichtenblatt.com

Verwandte Artikel

×