Die Regierenden halten an der Corona-Panik-Strategie fest

Die regierenden Politiker halten an ihrer Corona-Panik-Strategie fest, um ihre überzogenen und unnützen Corona-Maßnahmen der letzten Monate zu rechtfertigen. Und sie halten daran fest, um das Volk zu gängeln und um EU-Zentraleuropa und der NWO in die Hände zu spielen.

Fakt ist, daß viele Corona-Maßnahmen unnötig waren bzw. zu lang anhielten. Deutschland wäre diese schwere Krise erspart geblieben, wenn die Regierung gleich wie in Taiwan und Schweden gehandelt hätte. Denn die Menschen werden weiter mit dem Corona-Virus leben müssen.

Streeck: „Wir werden es in der Bevölkerung nicht schaffen, alle Sars-CoV-2 Infektionen zu unterbinden, und es stellt sich die Frage, ob das überhaupt sinnvoll und notwendig ist.“

Der Bonner Virologe Hendrick Streeck bleibt zurückhaltend, was die Hoffnung auf einen bald verfügbaren Corona-Impfstoff angeht. „Es ist wichtig, auch Szenarien zu entwerfen für den Fall, dass es vielleicht keinen Impfstoff geben wird“, sagte er der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. „Diese Annahme basiert auf der Tatsache, dass man bisher für keines der verschiedenen Coronaviren einen Impfstoff gefunden hat. Das gleiche gilt auch für die größten infektiologischen Killer der Welt: Malaria, Dengue, Tuberkulose, HIV.“ Auch für die Influenza müsste jedes Jahr ein neuer Impfstoff entwickelt werden. Streeck mahnt im Interview mit der Zeitung. „Wir werden es in der Bevölkerung nicht schaffen, alle Sars-CoV-2 Infektionen zu unterbinden, und es stellt sich die Frage, ob das überhaupt sinnvoll und notwendig ist.“ Der Mann hinter der Heinsberg-Studie glaubt, dass sich der Blick darauf richten müsste, jene zu schützen, denen ein schwerer Verlauf der Krankheit droht. Man müsse einen Weg finden, mit dem Virus zu leben. „Weltweit werden wir die Pandemie nicht durch die Unterbrechung der Infektionsketten, Testungen und Quarantäne beenden können, wir können sie damit nur kontrollieren“, so Streeck. Zugleich nimmt Streeck Sorgen, dass eine Infektion womöglich keine lang anhaltende Immunität nach sich ziehe. „Nur weil die Antikörper verloren gehen, muss nicht die Immunität komplett verloren gehen“, sagte der Virologe der „FAZ“. Bei anderen Coronaviren seien die Erfahrungen so, dass die Immunität vielleicht über ein oder zwei Jahre anhalte, dann könne man sich neu infizieren. „Es gibt aber auch eine T-Zellen-Immunität. Die schützt uns nicht vor einer Infektion, mildert aber den Krankheitsverlauf. Und genau da müssen wir hin: Sars-CoV-2 könnte am Ende mit einer leichten Erkältung vergleichbar sein, die wir nicht einmal bemerken.“
https://www.focus.de/gesundheit/news/corona-pandemie-deutschland-durchbricht-covid-marke-tui-streicht-partyreisen_id_11991715.html

 

+++ In Deutschland steigen Neu-Infektionen wieder stärker +++ In Spanien steigen Fallzahlen wieder bedrohlich

Covid-19-Comic von 2012

Deutsche Corona-Strategie: „Es ist falsch entschieden worden“ – Dr. Wolfgang Wodarg

Corona-Untersuchungsauschuss

Umfrage: 44 Prozent glauben, dass Medien gewisse Informationen verschweigen

Herzinfarktpatientnen kamen in der Coronavirus-Pandemie oft zu spät in die Klinik

Probanden gesucht! Menschheitsexperiment RNA-Impfung

 

Live aus Altenburg

 

 

Streit um Corona-Milliarden: EU-Gipfel nimmt neuen Anlauf

„Willkürlich“: Polens Premier gegen Verknüpfen von EU-Hilfe mit Rechtsstaatlichkeit

Merkel vergeigt Deutschlands EU-Ratspräsidentschaft schon in der ersten Minute

+++ Demo-Berichte und Termine +++ Mehr Demos & Streams

Bundesverfassungsgericht: Staatliche Zugriffsmöglichkeiten auf persönliche Daten von Handy- und Internetnutzern gehen zu weit

Polizei nutzt Corona-Gästelisten von Restaurants für Ermittlungen

Berliner IHK-Präsidentin: Fast jeder Gastrobetrieb in der Hauptstadt befürchtet Insolvenz

 

Immer mehr Betriebe schliessen

 

Zehntausende deutsche Bank-Kunden beantragen Stundung ihrer Kredite

Brandner: Bundesregierung muss Ausverkauf deutscher Wirtschaft und Entwicklungshilfezahlungen nach China sofort stoppen!

Weltwirtschaftsforum übt mittlerweile massive Kritik am „Aktionärs-Kapitalismus“ und an der Globalisierung

Natur- und Waffenfanatiker Yves Rausch wurde gefasst – mit über 2530 Polizeikräften

56 Prozent der Knackis sind Ausländer – Migranten mit deutschem Pass nicht mitgezählt

Südländer bedroht drei Bahnmitarbeiter mit Pistole

Clan-Expertin erklärt, welche Rolle Kultur und Familie bei Kriminellen spielt

Illegale Migranten in Frankfurt: Wir sind Gäste und erwarten gefälligst mehr Luxus!

„Männer“ onanieren vor Klinik und am FKK

Joggerin von Südländer sexuell belästigt

„Jugendliche“ bespucken Zugbegleiterin und treten ihr hinterrücks gegen den Kopf

 

Die FDJ marschiert wieder

 

 

RAMELOW ZEIGT MITTELFINGER UND RUFT – WIDERLICHER DRECKSACK

Bürgermeister muss Tweet gegen Höcke löschen

„Atmen Sie Kultur und Natur, egal wo und wie“ – Björn Höcke Sommergruß 2020

Alice Weidel im Sommerinterview

 

 

Song-Clip der Stopp-5G-Aktivistin Ally Jalalo: „5G – Nicht zustimmen!“