Bundesregierung nimmt 10.000 Flüchtlinge aus der Türkei auf

Politikversagen:

Deutschland nimmt 10.000 Flüchtlinge aus der Türkei auf

Im Zuge des EU-Türkei-Flüchtlingspakts hat Deutschland rund 10.000 Migranten aus türkischen Flüchtlingslagern aufgenommen – mit Abstand mehr als alle anderen EU-Staaten. Mehr als doppelt so viele wie Frankreich, das an zweiter Stelle der Aufnahmeländer steht. Weiterlesen auf m.bild.de

 

+++ Gauland: EU-Staaten nicht bereit, illegale Migration per ‚Seenotrettung‘ zu unterstützen

Schleuser tracken NGO-Schiffe und schicken Migranten gezielt los

Südländer läuft onanierend durch Regionalexpress

Soziale Randgruppen drängen ins Gutleutviertel – Anwohner fühlen sich bedroht

Afrikaner umzingeln Frau, beißen und beschimpften Polizisten

Brutaler kosovarischer Serienvergewaltiger verfolgte Frauen bis nach Hause

Bilder aus der Überwachungskamera – Polizei sucht Serienvergewaltiger

Profiler über den Folter-Container in Holland und die Skrupellosigkeit der zugehörigen Drogenmafia

Unlautere Wahleinmischung: Von der Leyen unterstützt kroatische Regierungspartei

Merkel für gemeinsamen Untergang mit der EU

 

Serbien: Heftige Ausschreitungen gegen erneuten Corona-Lockdown – Sturm auf Parlament

 

+++ Barrieren und Alkohol-Verkaufsverbot: Nürnberg geht gegen feiernde Menschenmengen in der Stadt vor +++ Drei Koblenzer Studentenwohnheime wegen Corona unter

Corona und die Medien

Schiffmann: Corona-Faktencheck für Afrika und Amerika – Heute mal ein Blick auf die Zahlen

Dringende Informationen zum Covid-Impfstoff – Dr.Carrie Madej

 

Solche Verbrecher gehören nicht in den Reichstag.Wehrt euch! Wacht auf!

 

170. AfD Demo in Berlin „MERKEL MUSS WEG“ mit Franz Wiese

Posse: U-Bahnhof Mohrenstraße wird nach Antisemit umbenannt

Rassenunruhen von 1919 – Warum die USA und Großbritannien gerne den „Red Summer“ verdrängen