EU und Weltärztebund planen Corona-Massenimpfung

Deshalb regte die EU-Kommission bereits an, dass beim Zugang zu dem Wirkstoff keinerlei Unterschiede zwischen Ländern bestehen dürften. Dieser solle „gerecht und allgemein“ sein, Brüssel sehe in der „Solidarität und der engen Kooperation“ die effektivste und sicherste Antwort auf Covid-19. Die Schlussfolgerung des Gremiums unter Vorsitz von Präsidentin Ursula von der Leyen: Der Impfstoff müsse zum weltweit öffentlichen Gut erklärt werden. Also für jeden Menschen stets zugänglich sein.

Impfstoff gegen Coronavirus: Merkel verweist auf „beispiellose globale Zusammenarbeit“

Dieses Ziel verfolgt auch Angela Merkel, die in der FAZ von einer „beispiellose(n) globale(n) Zusammenarbeit zwi­schen Wissenschaftlern und Regulierungsbehörden, Industrie und Regierungen, interna­tio­nalen Organisationen, Stiftungen und Vertretern des Gesundheitswesens“ sprach. In einem Video-Podcast fokussierte sich die Bundeskanzlerin auf die Frage, „wie wir für alle Menschen auf der Welt Impfstoffe entwickeln, Medika­mente und gute Diagnosemöglichkeiten bereitstellen“ können.
https://www.lokalo24.de/politik/coronavirus-impfstoff-pharmaindustrie-angela-merkel-eu-verteilung-covid-19-zr-13769058.html

 

Impfpflicht durch die Hintertür? Arbeitgeber dürfen künftig Impfstatus „verarbeiten“

 

„Wir streben eine strategisch positionierte europäische Gesundheitsindustrie an“

 

Führt die Coronakrise zur Einführung einer „freiwilligen“ Zwangsimpfung?

 

Weltärztebund-Chef Montgomery fordert Impfpflicht gegen Corona

Der Vorsitzende des Weltärztebundes, Frank Ulrich Montgomery, hat sich für eine Impfpflicht gegen das Coronavirus ausgesprochen. „Ich war für die Impflicht bei Masern. Ich bin auch hier für eine Impfpflicht“, sagte Montgomery den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Die Bundesregierung hatte am Montag erneut betont, dass sie eine künftige Corona-Schutzimpfung nicht zur Pflicht machen will: „Es wird keine Impfpflicht gegen das Coronavirus geben“, sagte die stellvertretende Regierungssprecherin Ulrike Demmer.

Noch existiert kein solcher Impfstoff. Weltweit gibt es laut dem Verband forschender Pharma-Unternehmen (vfa) aber mehr als 120 Impfstoffprojekte. Ob ein Impfstoff noch in diesem Jahr auf den Markt gebracht werden kann, gilt als fraglich.

Montgomery forderte, die deutsche Regierung müsse mit gesetzlichen Maßnahmen dafür sorgen, „dass nicht derjenige als Erster geimpft wird, der am meisten dafür zahlt“. „Als Erstes müssen die Bewohner von Alten- und Pflegeheimen und die Mitarbeiter in den Kliniken geimpft werden. Ich fürchte aber, dass auch hierzulande ein Schwarzmarkt entstehen wird.“ Dazu komme ein anderes Problem, sagte Montgomery: „Es wird Leute geben, die sich nicht impfen lassen wollen. Infizieren sie sich, sind sie eine Gefahr für Menschen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden können. Wir müssen deshalb möglichst viele Menschen impfen.“
https://www.focus.de/gesundheit/news/coronavirus-pandemie-im-live-ticker-virus-hotspot-westfleisch-startet-wieder-betrieb_id_11991715.html

 

 

Kanzleramtschef Braun: Keine Impfpflicht gegen das Coronavirus

Corona-Pandemie: Keine Impfpflicht gegen CORONA, laut Kanzleramtschef Braun

 

 

+++ Mediziner warnt vor „grässlichen Folgen“ von Covid-19-Erkrankung: Bei Patienten mit schweren Verläufen träten Erkrankungen des zentralen Nervensystems, des Rückenmarks oder der Gefäße auf. Es komme sogar zu vorübergehenden Querschnittslähmungen oder auch zu Organversagen von Niere und Leber +++

Corona-Folgen versatiler als gedacht: Britische Forscher verweisen auf psychische Erkrankungen

Verteilte Bund schadhafte Masken an Länder? – „Aktuell zahlreiche Masken im Umlauf, die…“

Mallorca-Einreise gescheitert: Drei Deutsche aus spanischem Flughafen zurückgeschickt

Rückholflüge: Hunderte Deutsche warten immer noch auf eine Rückkehr nach Deutschland

 

Italienische Abgeordnete fordert Verhaftung von Bill Gates wegen „Verbrechen an der Menschlichkeit“

 

 

Nach Angriff auf Demo-Teilnehmer in Stuttgart: Opfer schwebt in Lebensgefahr

Syrischer „Flüchtlingslehrer“ soll Schüler gewürgt haben

FDP und Grüne in Niedersachsen wollen die schwarz-rote Landesregierung vor dem Staatsgerichtshof verklagen

Spargelernte: Hilfsarbeiter protestieren wegen nicht gezahlter Löhne und katastrophaler Zustände

Karlsruhe kassiert BND-Gesetz zur Auslandsüberwachung

Soros hält Deutschland für «existenzielle Bedrohung» der EU

Lagarde: Deutsche Bundesbank muss Urteil aus Karlsruhe ignorieren

 

Corona: Zahlmeister Deutschland

 

Arbeitsagentur verzeichnet Anstieg der Kurzarbeiter-Anträge

DIHK erwartet Wirtschaftseinbruch um mindestens 10 Prozent

Auto-Neuzulassungen in EU brechen auf ein Viertel ein

„USA und China werden gestärkt“ Kaeser sieht Europa als Krisen-Verlierer

Trump hat fertig mit WHO

 

Nach Parteiausschluss von Andreas Kalbitz: AfD noch glaubwürdig?

Björn Höcke: »Der Fall Kalbitz – Ein Überfall auf die AfD«

 

Umweltministerin Svenja Schulze stellt den Umweltbericht vor

„Global Cooling“: Steht die Welt am Beginn einer neuen Kaltzeit?