Elitennetzwerke und Kindesentführung: Alles nur irre Verschwörungstheorien? Ein Experte kommentiert.

Der Fehlende Part: „Rapper Sido ist mit vagen Aussagen als angeblicher Verschwörungstheoretiker ins Visier der Bild geraten. So meinte Sido, Kindesentführungen, die mit mächtigen Kreisen in Verbindung stehen, durchaus für möglich halten. Irre Verschwörungstheorie, befand die Bild. Doch ist es das tatsächlich? Wir haben einen Experten nach seiner Meinung gefragt. Dr. Marcel Polte ist Jurist und Experte in Sachen rituelle Gewalt. Nach jahrelanger Recherche zu Kindesentführung, – Missbrauch und Folter hat er seine Erkenntnisse in einem auf zahlreichen Fakten basierenden Buch („Dunkle Neue Weltordnung“) zusammengetragen.“