Wachsende Kriminalität wird vom Merkel-Regime vertuscht

Gesamtzahl der registrierten Straftaten

Alt-BRD bis Bundesgebiet insgesamt

1955: 1 575 310

1971: 2 441 413

1976: 3 063 271

1981: 4 071 873

1989: 4 358 573

1992: 5 209 060

1999: 6 302 316

Gewaltkriminalität insgesamt: 186 655

Mord und Totschlag: 2 851

Raubdelikte: 61 420

Vergewaltigung und sexuelle Nötigung: 7 565

Quelle: Polizeiliche Kriminalstatistik 1999 – BKA

 

2018: 5 555 520 Straftaten?

„Der Bund Deutscher Kriminalbeamter schätzt, dass die Gesamtzahl der tatsächlich begangenen Straftaten einschließlich Dunkelfeld fünfmal höher liegt als die in der PKS erfassten Zahlen.“

 

Rainer Wendt: „Deutschland ist sicher? Ich setze da ein großes Fragezeichen!“

 

+++ Politikversagen +++

 

Weihnachtsstimmung will da keine aufkommen

40 Messer-Taten in Deutschland an einem Wochenende: Tötungen, Überfälle, Konflikte

Die Wochenblick-Redaktion hat recherchiert, welche Messer-Tate am zweiten Adventwochenende aus Deutschland bekannt wurden. Nachdem es sich nur um Fälle handelt, welche in Polizeimeldungen und Nachrichten vorkamen, ist von einer großen Dunkelziffer auszugehen. Schockierender Weise sind auch vier Todesfälle zu beklagen – in Osnabrück, in Stuttgart, in Lörrach und in Lünen wurde jeweils eine Frau erstochen. Die restlichen Fälle sind ein bunt-diverser Mix aus Überfällen, Streitigkeiten, gefährlichen Drohungen und mehr.
https://www.wochenblick.at/26-messer-taten-an-einem-wochenende-toetungen-ueberfaelle-konflikte/