Impfen kann tödlich sein und Spätfolgen verursachen

Menschen reagieren verschieden auf Impfstoffe, drum ist eine Impfpflicht ein Angriff auf die körperliche Unversehrtheit des Menschen.

Der Bundestag verletzt mit der Masern-Impfpflicht für Kinder, das Menschengrundrecht auf Selbstbestimmung und körperliche Unversehrtheit.

Ein Angriff auf die Würde, körperliche Unversehrtheit und Freiheit des Menschen:

 

Bundestag beschließt Masern-Impfpflicht: Impfverweigerern drohen Kita-Verbot und Bußgelder (Debatte)

Gegen eine generelle Impfpflicht ist dagegen die AfD. Der Bundestagsabgeordnete Detlev Spangenberg ist für die Partei Mitglied im Gesundheitsausschuss. Er ist überzeugt, dass auferlegte Zwänge und Pflichten in der Bevölkerung nur Unmut und Misstrauen hervorrufen würden. Die AfD setze dagegen auf eine bessere Aufklärung, Beratung und Werbung:

„Wir möchten auch ein elektronisches Erinnerungssystem mit dabei haben. Wir sind strikt gegen eine Pflicht, wie ebenfalls auch beim Implantate-Register oder auch der Organspende. Es gilt der mündige Bürger mit seinen Bürgerrechten.“
https://de.sputniknews.com/politik/20191114325990578-impfpflicht-bundestag-beschluss/

 

Mann spritzt 13-Jähriger in Gelsenkirchen unbekannte Substanz und nennt sie „Nummer sechs“

20-jähriger Afghane greift Bundespolizisten an

Zurück in Deutschland, kommen IS-Anhänger auf freien Fuß

EU-Beschluss: Grundrechte für alle Afrikaner

Multikulti-Schulen sind die Hölle!

 

Alice Weidel: „Was ist das für eine dumme Frage?“

 

Funkt der Staatsfunk bald im Internet?

 

 

Bundesregierung genehmigt Rüstungsexporte in Milliardenhöhe

Deutschland, Japan, Südkorea: Die Exportweltmeister straucheln in die Krise

Bundeswirtschaftsminister: Tesla-Investition großartig für „Made in Germany“

Öko-Diktatur: Klimaaktivistin Luisa Neubauer stellt demokratische Grundordnung infrage | ET im Fokus