Der tägliche Migrantenterror wird mit der Duldung der Bundesregierung von den Deutschen weiter hingenommen

Massenmigration und ungesicherte Grenzen, bringen Massenkriminalität, welche die Bundesregierung täglich fördert. Doch dies scheint für die Deutschen seit Jahren kein Anlaß, sich zu Millionen ihrer Regierung zu entledigen.

Eine Regierung, die durch ihre Grenz- und Asylpolitik das eigene Volk bewusst der Gefahr aussetzt, würde in keinem anderen Land der Welt, eine Woche überleben.

 

Südländer bedroht und beraubt 11-jähriges Mädchen

Sexueller Übergriff und Raub auf 14-jähriges Mädchen

Drei Verletzte nach Messerstecherei in Plauen

Afghane verwüstet Wohnung und legt Feuer

Syrer tritt in Nürnberger Disko auf Frau ein

 

Mutmaßliche Terrorattacke: LKW-Täter von Limburg ist Polizei bereits bekannt gewesen

 

 

„Müssen uns nicht wundern“: Polizeigewerkschafter Wendt liest Merkel Leviten nach Limburg-Anschlag

Hamburg: Keinen Fahrschein aber zwölf Identitäten – Afrikaner bereichert Eurocity

Bürger sollen im Internet Einsicht in ihre Daten bei Behörden bekommen

FFF ( 666) ist auch Antifa+++ Nie wieder Deutschland +++Aktivisten gefilmt

Für den „Klimaschutz“: „Extinction Rebellion“ will Berlin lahmlegen

US-Kampfjet in Deutschland abgestürzt

„Kein Bock auf IWF und US-Imperium“ – Schwere Unruhen in Ecuador führen zur Schließung von Ölfeldern

Türkei: Armee bringt Artillerie nahe syrischer Grenze in Stellung