Die Globalisierung zerstört die Natur und bringt das Klima aus dem Gleichgewicht

Konzerne roden Wälder, verseuchen die Umwelt und spielen am Wetter, was Klimaveränderungen zur Folge hat.

 

Agrar- und Chemiekonzerne verseuchen Äcker, Wälder und Wiesen.

Allen voran sind die Konzerne für Schadstoffe im Boden und in der Luft verantwortlich.

Damit das Kapital fließen kann, wird ein natur- und umweltzerstörender globaler Massenverkehr in Kauf genommen, der deutsche Wälder vernichtet.

 

 

Dank Globalisierung dröhnen massiv Lkws auf Deutschlands Straßen und verpesten die Luft. Auch hat mit der Globalisierung der Flugverkehr am Himmel stark zugenommen, der rund um die Uhr, gesundheitsschädigende Abgase in der Luft hinterläßt.

Mit der Globalisierung und aus Gier, wurden viele Produktionsstätten ins Ausland verlagert.

Die seit über zwanzig Jahren herrschende Politik hat die regionale Versorgungen, gegen eine natur- und umweltzerstörende Globalversorgung der Konzerne ausgetauscht. Auch wurde die Nahverkehrs- und Lebensmittelinfrastruktur voll aufs eigene Auto ausgerichtet.

Mit dem 21. Jahrhundert kam das Zeitalter der Konzerne und des Mobilfunks, welche unaufhaltsam deutsche Wälder zerstören.

5G – Lügen über Mobilfunklöcher aufgedeckt

Verbot von 5G-Antennen! Zum Teufel mit der EU! Zurück zu den souveränen Vaterländern Europas!

 

Wie tickt der Osten, Absturz eines Falken

Arabischer Flyer erklärt, wie großartig das Leben in der BRD ist

Flüchtlingshelferin ermordet – Marokkaner unter Verdacht

28-jähriger Afghane missbraucht Mädchen sexuell

Integrationsbeirat will Wahlrecht für Migranten

 

Ihr Hass dient als Gefängnis der Angst – Wehrt EUCH!

 

KORRESPONDENZ der Verfassunggebenden Versammlung: Urteil des BVG 1951, Brief an die UN

Wie die deutsche Frage geklärt wird (wenn wir es wollen)

Botschaft an die Hohenzollern Georg Friedrich Ferdinand Prinz von Preußen!

Preußenmarsch Berlin

 

„NEIN zum Impfzwang!“

 

Empörung über angeblichen Merkel-Anruf in Italien – sie soll brisante Forderungen gestellt haben

Angriff setzt größte Raffinerie Saudi-Arabiens in Brand

Nach Drohnenangriff: So lange kann es dauern, bis Riad Ölproduktion wiederherstellt

Eine False Flag in Saudi-Arabien gegen den Iran?

Exklusiv-Interview mit Chefunterhändler der Taliban: „Krieg wird uns aufgezwungen“