Wie will “Fridays for Future” das Klima retten, wenn Deutschland in Flammen aufgeht?

Die jungen Aktivisten wissen offenbar nicht, daß sie sich auf 80 Hiroshima-Bomben bewegen.

 

Andrej Hunko bei Stopp Ramstein: Stehen an der Schwelle zu großem Krieg

Rainer Mausfeld – Weltgewaltordnung der USA beenden, Stopp Air Base Ramstein 2019

 

Auch ist jenen Aktivisten nicht bewusst, daß sie vielleicht schon morgen durch einen arabischen Messerstecher ihr Leben verlieren können. Weil unzivilisierte Migranten, daß Friedensklima im Land der Deutschen zerstören.

Es ist hoch anzuerkennen, wenn sich junge Menschen für die Zukunft einsetzen. Doch können jene wegen gezielter Manipulation, die wirklichen Gefahren für die Menschheit meist nicht richtig einschätzen.

Die von “Fridays for Future” geforderte CO2-Steuer

Für eine gesunde Klimapolitik müssen die Konzerne, welche die Macht über die Menschen ergriffen haben, in Schranken gewiesen werden. Darüber hinaus bedarf es wieder der alten Infrastruktur, die von der herrschenden Globalisierungspolitik zerstört wurde.

Haben doch große Konzerne und die Politik der Globalisierung den Auto- und Flugwahn erst in Gang gesetzt.

„Auf die Idee des menschengemachten Klimawandels baut die Politik eine preistreibende Energiepolitik auf. Dabei sind die Treibhaus-Thesen längst widerlegt. Da staune man, ausgerechnet die Welt schrieb diesen Klimabeitrag und stellt den ganzen Schwindel als das dar, was er ist, reine Abzocke!“

Umweltbundesamt für höhere Steuern auf Heizöl und Diesel

Autofahrer haben kaum Interesse, auf E-Autos umzusteigen

Studie: Junge Deutsche setzen auf Bargeld

Arabische Staaten: Die Hälfte der Unter-30-Jährigen denkt an Migration

Liberale Werte sind „obsolet“ – Putins Interview mit der Financial Times

Schweres Hochwasser in Sibirien: 22.000 Menschen ohne Strom, mehrere Tote, hunderte Verletzte

 

LIVE: Proteste der #Gelbwesten gehen weiter – 33. Woche in Folge #acteXXXIII