„Können sich die meisten Deutschen denn überhaupt noch im Spiegel betrachten, ohne dabei in einen Weinkrampf zu verfallen, wenn man dieses Desaster hierzulande sehen muss?“

…Große Reden schwingen tun ja viele hier, aber etwas wirkliches Bewegen wollen, da sieht man gar nichts von den Deutschen. Ich halte die meisten Deutschen und leider bin ich auch einer davon, eher für große und tatenlose Redenschwinger, meist ohne größeres Hintergrundwissen, insbesondere in juristischen Dingen, welche eine große Klappe haben, wenn sie sich in Kommentaren verewigen können. Sollen sie sich aber mal aktiv daran begeben, etwas zu tun, sind sie meist alle schnell weg. Das sind die meisten Deutschen von heute, dass ist die Realität, denn es sind in der großen Menge leider keine Denker und Dichter, wie sie es einst einmal waren. Die Hose haben sie meist voll und das habe ich oft schon miterleben dürfen. Eigentlich müsste man sich schon dafür schämen, aber das Ego dieser hier angesprochenen Egomanen mit großer Klappe ist so groß, dass sie sich meist selbst und das ständig, überschätzen. Sie selbst kennen ihr höchstes Recht nicht, was man ihnen gegeben hat. Nehmen es nicht wahr, nein sie treten es noch mit Füßen und ziehen über das Rechtsmittel des Völkerrechts, was sich verfassunggebende Versammlung nennt, auch noch her. Schämt euch. Das soll Klug sein? Eher das Gegenteil würde ich mal so behaupten. Alle die das tun, werden das bekommen, was sie da haben verlauten lassen. Jedes Wort was man niedergeschrieben hat, erzeugt eine Wirkung. Das Naturgesetz, das Gesetz der Ursache und Wirkung, das kennen viele nicht. Die spirituellen Eliten allerdings schon, denn sie wenden wohl auch schwarze Magie an, haben ein tiefgründiges Wissen, auch wie man ganze Völker psychologisch lenken kann. Sie haben die Deutschen umerziehen lassen, zu das was sie jetzt sind. Des Denkens entwöhnt, so wie er es damals schon hat verlauten lassen. https://www.youtube.com/watch?v=TFYHL8x16Y8 Und ich muss zugeben, er hatte wohl recht, mit dem was er da mitgeteilt hat. Man kann es sehen, man kann es spüren, man muss sich nur umschauen, um zu sehen, wie sie sind. Können sich die meisten Deutschen denn überhaupt noch im Spiegel betrachten, ohne dabei in einen Weinkrampf zu verfallen, wenn man dieses Desaster hierzulande sehen muss? Jeder Deutsche kann sich hier mal an die eigene Nase fassen und fragen, was er denn aktiv unternommen hat, das vielleicht irgendwie abzuwenden? Was haben denn die meisten Deutschen hier getan, um das abzuwenden, was man auch EUREN Kindern hier antut oder vielleicht noch antun wird? Seid ihr wahrhaftig solche Egomanen, dass es EUCH völlig egal ist, was hier passiert? Statt aktiv etwas zu unternehmen, schaut man sich meist den ganzen lieben Tag solche Videos an, im guten Glauben so ein außerirdisches Wesen und die künstliche Intelligenz wird es für uns richten. Diejenigen die es ändern wollen, tretet ihr noch hinterher. Von welchen Planeten kommen die Deutschen eigentlich? Unfassbar, was man da erleben muss. Ich schäme mich, aber nicht das zu sein was ich bin, sondern solche Mitmenschen hier zu haben. Eure Vorfahren würden sich vermutlich ebenso darüber schämen, denn das was sie aufgebaut und wofür sie in Kriegen gestorben sind, schmeißen die meisten Deutschen heute in den Dreck. Da kann man doch Stolz sein, oder? Videos schauen und Kommentare schreiben wird uns retten, oder Außerirdische werden uns retten, oder Putin wird uns retten. Nein, niemand wird uns retten, außer wir tun es selbst. Mag also jeder das bekommen, was er da für sein Volk, seine Familie, seinen Kindern tun oder auch lassen wird. Die Bewohner der BRD werden das aber nicht rechtlich können, denn die BRD gehört nicht ihnen, es ist ein Konstrukt der Geldeliten, was sie mittels Kriege hier einführen konnten. Die Deutschen sind allerdings hierzulande nur rechtlose Bewohner (Art. 25 Grundgesetz) in diesem Vereinigten Wirtschaftsgebiet (Art. 133 Grundgesetz), welche keine Staatsbürger eines Staates sind, in dem sie Bürgerrechte hätten. Sie sind das Personal mit Personalausweis, sozusagen die weisungsgebundenen Geschäftsführer (Personal) von sich selbst als Firma, der von Ihnen per politischer Wahl von Parteien gewählten, führenden Geschäftsführerin namens A. M., welche im Bund der politischen Parteien, diese BRD, die dort ansässigen Firmen und ihre Bewohner (als Firma) verwaltet. Deshalb kann sie auf Anweisung der Eliten auch alles in der BRD tun, was ihr befohlen wird. Weil die Deutschen nicht verstehen, wie das alles richtig zusammenhängt. Aber diese juristischen Personen (Personalausweisträger), welche hier mit Geburtsurkunden ins Leben gerufen worden sind und damit verwaltet werden, denen ist das alles egal, denn sie sind sich ihrer Lage noch nicht mal bewusst. Das hat die verfassunggebende Versammlung bereits rechtsgültig gestellt, https://www.verfassunggebende-versammlung.com/verfassunggebende-versammlung/dekret-nr-24.html was man ja mit Füßen tritt, dass was die meisten allerdings nicht begreifen. Ich wünsche allerdings viel Spaß beim Kommentare schreiben, damit wir alle wieder in Frieden miteinander leben können. Ich frage mich, wie viel Wahrheit wohl in diesem Video enthalten ist, wenn man die Realität heute betrachtet? https://www.youtube.com/watch?v=SquU73eR0hg&list=FLJ0Yqz-wKbKkVm0rQB5Q3ZQ