BRD-Schutz, Polizei und Presse umzingeln deutsches Volksfest

Im Land der Deutschen.

Die BRD machts möglich, daß friedliche deutsche Volksfeste von der Polizei vorzeitig abgebrochen werden.

 

Foto: deutschelobbyinfo

 

„Für Deutsche Kultur in Deutschland“

Während der Veranstaltung, zu der Nikolai Nerling aufgerufen hatte, wurde gegen zwei Redner ein Ermittlungsverfahren wegen Volksverhetzung eingeleitet.

Der BRD-Schutz, sprich die Stasi in neuem Gewand, ermittelt.

Die BRD-Presse sabbert, was das Zeug hält:

Rechte „Volkslehrer“-Veranstaltung in Dresden vorzeitig aufgelöst

Demo in Dresden aufgelöst: Ermittlungen wegen Volksverhetzung

 

Drehungen und Durchgedrehte in Dresden