Soziale Sicherheit für alle ist unerwünscht

Rubikon.news:

Die Furcht vor der Freiheit

„Das Bedingungslose Grundeinkommen verspricht ein Leben ohne Angst — und wird massiv bekämpft.“

Ist die Idee eines Grundeinkommens nicht eine Utopie?

Hinter diesem Argument steht eine verbreitete resignative Haltung, die Annahme, „die Mächtigen“ würden Maßnahmen zugunsten der sozial Schwachen ohnehin nicht zulassen. Durch die Passivität vieler Bürger werden solche Befürchtungen oft zu selbst erfüllenden Prophezeiungen. Jede soziale Verbesserung in der Geschichte hat einmal als „undurchführbare“ Utopie begonnen. Das öffentliche Interesse am BGE ist in den letzten Jahren rapide gewachsen. Wenn eine „kritische Masse“ interessierter Bürger erreicht ist, könnte der Durchbruch schnell kommen (…)
https://www.rubikon.news/artikel/die-furcht-vor-der-freiheit-2

 

 

1000 Euro für alle – das bedingungslose Grundeinkommen

 

Friedrich & Weik

 

Rubikon.news:

Der Krieg hat begonnen: Die USA wollen ihren Niedergang durch einen Wirtschaftskrieg gegen China und Russland aufhalten.

Die Generationenschuld: Unsere Vorfahren hatten Millionen Kriegstote auf dem Gewissen — wir vielleicht den ganzen Planeten. Exklusivabdruck aus „Zähmt die Wirtschaft!“.