„Fachkräftemangel“ Die Bundesregierung lügt, daß sich die Balken biegen

 

Unter dem Vorwand des behaupteten „Fachkräftemangels“ hat die Bundesregierung ein Einwanderungsgesetz beschlossen.

Wie wir alle wissen, gibt es keinen Fachkräftemangel in Deutschland, sondern nur einen Mangel an Zahlungsbereitschaft.

> Was die offizielle Arbeitslosenzahl verschweigt: 3,11 Millionen Menschen ohne Arbeit

In Deutschland gibt es weit über 3 Millionen Arbeitslose und die Bundesregierung bringt ein Fachkräfteeinwanderungsgesetz auf den Weg.

GroKo bringt Fachkräfteeinwanderungsgesetz auf den Weg

 

Mit dem Einwanderungsgesetz soll die Zuwanderung von Menschen aus Staaten außerhalb der EU erleichtert und der angebliche Fachkräftemangel gelindert werden. Die Liste mit Mangelberufen fällt künftig ebenso weg, wie die sogenannte Vorrangprüfung, bei der bislang überprüft wurde, ob die betreffende Stelle nicht auch von einem Deutschen oder EU-Ausländer besetzt werden könnte.

Parallel dazu hat man in Münchhausen ein weiteres Gesetz verabschiedet, das die Beschäftigung von in Deutschland geduldeten Menschen regelt, deren Asylantrag abgelehnt wurde. Sie erhalten unter bestimmten Bedingungen eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis in Deutschland.

Tatsächlich sucht man billige Arbeitssklaven, die gleichzeitig das Deutsche Volk unterwandern sollen. Eine Methode um die Löhne der deutschen Fachkräfte zu drücken. Am Ende werden noch mehr Deutsche ohne Arbeit und Wohlstand dastehen.

> 6,63 Millionen Menschen leben von Arbeitslosengeld oder Hartz-IV-Leistungen

 

Die Verlogenheit der guten Menschen

 

 

Zerstörung der klassischen Familie: Heute braucht es zwei Verdiener, um überleben zu können

Der kulturelle Unterschied wird auf dem Rücken der Frauen ausgetragen

Fragt Euch selbst sind Bücherkäufe als Lösung für die nahende Katastrophe der richtige Weg?

 

Michel und Polizisten wacht endlich auf!!!

 

 

Nur wir Deutschen können den BRD- Marrakeschpact löschen!!!!!

Vom Migrations- zum Flüchtlingspakt: Bescherung für Privatsektor und Finanzindustrie

IW-Studie: Migrantenkinder haben deutlich schlechtere Jobchancen

 

 

Märchenstunde: Flüchtlinge in Jobs und Ausbildung

 

 

Fake News Skandal beim Spiegel

Belgien: Regierung stürzt über UN-Selbstmordpakt

Belgien: Regierung zerbricht nach Ja zum UN-Migrationspakt

Harte Zeiten für Illegale: Italien führt strenges Einwanderungsgesetz ein

Frankreich: Willkommen in Macrons Terrorhölle

Gelbwesten: Polizeibrutalität in Frankreich

Gelbwesten und Medien: France 3 macht aus Anti-Macron- ein Pro-Macron-Plakat

Ungarn, Victor Orban, die EUdSSR und die Sklaverei

Russland verurteilt ukrainische Angriffspläne

US-Senatoren fordern von Trump Schwarzmeer-Operation

Gegen Russland gerichtet: UN-Generalversammlung verabschiedet Krim-Resolution