„Diese Leute gehören nicht in unsere politische Führung! Sie gehören eingesperrt!

 

„Jetzt schon interessieren sich die Eliten nicht mehr für Gesetze. Pädophilie Skandale aus den höchsten Kreisen werden von den Medien mit Nichtbeachtung belohnt und deren Strafverfolgung ausgesetzt. Laufende Ermittlungsverfahren werden von hochrangigen Beamten auf Anweisung einflussreicher Politiker, Richtern und Staatsanwälten eingestellt. Wo soll das denn noch hinführen? Die Parteien FDP und Bündnis90/Die Grünen gingen sogar schon so weit, dass sie über die Legalisierung der Pädophilie und Kinderehen debattiert haben. Die Frühsexualisierung unserer Kinder findet in den Kindergärten der ersten Bundesländer bereits heute statt.

Diese Leute gehören nicht in unsere politische Führung! Sie gehören eingesperrt!“

Textauszüge von Dirk P., aus dem Artikel:

Die Welt sieht uns zu,tun wir das Richtige!

(…)

Die Medien, die Banken, die Großindustrie sowie unsere Politiker, die Justiz und religiösen Führer stecken alle unter einer Decke und haben eine Marschrichtung eingeschlagen, welche sich gegen uns Menschen richtet.

Wenn Ihnen tatsächlich egal ist, das die Zukunft Ihrer Kinder in Richtung Elend, Leid, Krieg und Perversion führt, dann schalten sie Ihren Fernseher wieder ein und schlafen Sie weiter.

Ein System, das ausschließlich dazu dient, Kapital von Arm nach Reich umzuverteilen und den eigenen Machterhalt zu sichern.

Wenn wir Menschen endlich zusammenhalten, können wir einen positiven Wandel erreichen und Deutschland kann der Schlüssel dafür sein!

Wir Menschen sind die Rechteträger dieser Welt und haben unsere nationale Macht an politische Führungen übertragen, damit Frieden, Sicherheit und das Wohl aller Menschen angestrebt werden. Stattdessen haben sich Korruption, Gier und Machtbesessenheit dort oben breitgemacht. Erkennen Sie endlich die Zusammenhänge! Diesem krankhaften Treiben muss von uns Menschen ein Ende gesetzt werden.

Wir sind an einem Punkt angelangt, wo keine andere Möglichkeit mehr bleibt. Wir haben auf die Rechtsbrüche mit offenen Briefen, mit Petitionen, Demonstrationen und eingereichten Klagen hingewiesen und versucht auf das Handeln dieser Regierung einzuwirken und dennoch wird weiterhin gegen geltendes Recht verstoßen. Unsere Regierung hat vielmehr eine Ordnung angenommen, in der die Organe aus Nichtachtung von Gesetz und Recht das Volk und das Land im Ganzen verderben.

Glücklicher Weise haben sich bereits viele tausend Menschen zusammengefunden und unter Einhaltung des höchsten rechtlichen Standards, dem Völkerrecht, eine Verfassunggebende Versammlung ins Leben gerufen. Ihnen ist zu verdanken, dass es einen friedlichen Weg zur Lösung der Probleme auf der Welt und in diesem Land gibt. An diesem Punkt allerdings, unterlässt man es seitens der Politik, der Justiz und den Medien, dass wir Menschen über unsere Rechte aufgeklärt werden. Vielmehr wird versucht, diese Verfassunggebende Versammlung totzuschweigen!

Man will uns regelrecht in die Arme der AfD treiben und dieser Plan scheint auch noch aufzugehen! Doch wenn Wahlen etwas verändern würden, hätten sie sie längst abgeschafft! Deshalb wurde das zu Anfang angesprochene Urteil des Bundesverfassungsgerichtes vom 25.07.2012 auch nie umgesetzt! Wir müssen die Politik anhand Ihrer Taten bewerten und nicht an Ihren leeren Worten! Sie hatten alle Möglichkeiten dieser Welt mit gutem Beispiel voranzugehen, doch sie sind an sich selbst gescheitert.

(…) zum Artikel:

https://ddbnews.wordpress.com/2018/10/04/die-welt-sieht-uns-zutun-wir-das-richtige/

 

 

Joachim Sondern: Dieser Hass ist nicht mehr zu ertragen – wir müssen uns befreien

 

 

> Aufruf zu Volkswahlen ( Referendum)

 



Kategorien:Willkommen in der Realität