„Die Westler sehen die Welt im Lichte von Idealen, die ihnen von Lehrern, Politikern und Medien beigebracht wurden. Da geht es nicht um die Realität“

Boris Kalnóky

 

Man könnte auch sagen, die meisten Menschen im Westen haben ihr Hirn an andere abgegeben – sie können nicht mehr frei denken, sondern folgen Leitbildern.

 

Das eigentliche Problem: Menschen im Westen wollen die Realität an ihre Werte anpassen

„Das Problem sind nicht die Menschen im Osten, sondern fehlender Realitätssinn im Westen – Boris Kalnóky weist die Kritik westdeutscher Medien und Politiker an vermeintlicher Fremdenfeindlichkeit in Ostdeutschland und Osteuropa zurück. (…) Epoch Times Deutsch

 

Westler werden sich künftig der Realität nicht entziehen können. Armut, Krieg und noch viele Gewaltverbrechen, werden auch sie treffen.

 

Armut im Alter: Rentnern fehlen im Schnitt 700 Euro für menschenwürdigen Lebensstandard

Merkel: Russland-Sanktionen müssen bleiben

Putin : Der Westen hat uns betrogen und Putin vor der UN

Sacharowa: USA planen in Syrien offenbar Militärschläge, um Weltmacht zu erhalten

Orban: Merkel und Macron wollen „Söldner an unsere Grenzen schicken“

Gegen Merkels Asylwahn: Ungarn und Italien schmieden knallharte Allianz gegen Einwanderung

Öffentliche Diffamierung von Tieren und Menschen

Deutschland: Rot-Grüne Nazis wollen Geheimdienstchef stürzen

Die Frontlinie mit Frank G.

DIE GROSSEN VERBRECHER UNSERER ZEIT

Merkel-Regime überwacht immer mehr Bundesbürger unter Deckmantel der Terrorismusbekämpfung

DDR 2.0 – Es ist vollbracht!

 



Kategorien:Willkommen in der Realität