Zwei „Freudenmädchen“ beglücken das System

 

 

 

Das Merkel-Regime verdreht die Realität, Helene Fischer und Vanessa Mai helfen dabei.

Wie wir alle wissen, hat es in Chemnitz keine Hetzjagd auf Flüchtlinge gegeben. Stattdessen greifen seit Jahren Einwanderer, deutsche Kinder, Frauen und Männer an – es hat auch schon viele deutsche Tote gegeben. Tatsächlich findet in Deutschland viel Gewalt gegen Deutsche, aber kaum gegen Ausländer statt.

Helene Fischer: „Wir können und dürfen nicht ausblenden, was zur Zeit in unserem Land passiert, doch wir können zum Glück auch sehen, wie groß der Zusammenhalt gleichzeitig ist – das sollte uns stolz machen“

 

Foto: pi-news

 

Und Vanessa Mai läuft gleich in einer Hamburger Gegendemonstration, gegen „Merkel muss weg“ mit. Vanessa Mai kann wirklich stolz auf die unbeliebteste Frau Deutschlands sein.

Aus Geldgier, Karrieregeilheit und Dummheit, scheinen die beiden für alles bereit.

 

 

Helene Fischer und Vanessa Mai, lieben dieses System – offensichtlich haben die beiden NOCH nichts zu verlieren.

Das Merkel-Regime gibt die Steuergelder der Deutschen mit vollen Händen aus, wenn es um Propaganda, wenn es um Kopfwäsche in der deutschen Nation geht.

 



Kategorien:Willkommen in der Realität