Reagiert Trump auf deutsche Petition? „Abzug der US-Armee aus Deutschland“

 

Trump, wir fordern den Abzug der US-Armee aus Deutschland!

Die Petition wurde zwar wegen Teilnahmslosigkeit vorzeitig beendet, dennoch wurde die Willensbekundung schon im voraus an Trump versendet.

 

USA prüfen Truppenabzug aus Deutschland

bluewin:

„Das US-Verteidigungsministerium prüft laut einem Bericht der „Washington Post“ einen Abzug der in Deutschland stationierten US-Soldaten. Bei den rund 35’000 Armeeangehörigen handelt sich um das grösste Kontingent ausserhalb der USA.

(…)

Dem Bericht zufolge hatte US-Präsident Donald Trump die Idee eines Truppenabzugs zuvor bei einem Treffen mit Militärberatern und Vertretern des Weissen Hauses aufgebracht. Die europäischen Nato-Mitglieder seien beunruhigt über den Vorgang und versuchten zu klären, ob Trump es ernst meine oder die Drohung mit einer Truppen-Neustrukturierung eine Verhandlungstaktik im Vorfeld des Nato-Gipfels im Juli sei. Pentagon dementiert Abzug Laut „Washington Post“ handelt es sich bislang lediglich um eine interne Studie des Pentagons. Ein Sprecher des Nationalen Sicherheitsrats (…)
https://www.bluewin.ch/de/news/international/usa-prufen-truppenabzug-aus-deutschland-119335.html

 

RT News-Video:

Exklusiv-Aufnahmen: Zehn US-amerikanische Hubschrauber am Himmel über Sachsen

 

RT Deutsch: „Erneut sind US-amerikanische Militär-Hubschrauber auf dem Flughafen in Dresden gesichtet worden. Das sächsische News Portal Tag24 fragt schon zynisch: „Wird Dresden jetzt zum Militär-Flughafen?“. RT Deutsch liegen Exklusiv-Aufnahmen vor (…)
https://www.youtube.com/watch?v=tIoReXNpuQQ

 

Protestwochen gegen US-Atomsprengköpfe im Bundeswehr-Fliegerhorst Büchel

EU einigt sich auf Verlängerung von Russland-Sanktionen

Italien gegen Erneuerung der EU-Sanktionen gegen Russland

Auf der Suche nach EU-Lösung in der Migrationskrise: Orban, Kurz, Merkel und Macron äußern sich

EU-Gipfel beschließt „freiwillig eingerichtete kontrollierte Zentren“ für Flüchtlinge und Migranten

 

RT: Kommentar: Fluchtursachen – Erst schaffen, dann „bekämpfen“

 

 

Karin Leukefeld: Krieg mit allen Mitteln gegen Syrien – Deutschland aktiv dabei

Venezuela bezichtigt die EU der Untergrabung von Frieden und Stabilität im Land

Achtung: So will die EU Afrikaner und Asiaten bei uns ansiedeln!

Während Vergewaltigung durch Flüchtlinge: Opfer schwebte in Lebensgefahr

Dreist: Türken fordern mehr Mitbestimmung in Deutschland

 

 

Ermittlerin in Berlin deckt Kinderhandel auf

neopresse:

„Gegen eine Ermittlergruppe des Berliner Landeskriminalamts, die Kinderhandel bekämpfen soll, werden jetzt in internen Unterlagen schwere Vorwürfe erhoben. Das Berliner Landeskriminalamt (LKA) hat seit wenigen Jahren eine neue, besonders engagierte und erfahrene Ermittlerin im Kampf gegen den Kinderhandel. Sie engagierte sich außergewöhnlich, auch außerhalb des Jobs dafür, den Handel mit Kindern aufzudecken, berichtet der Focus. Nach knapp fünf Jahren war sie am Ziel: Ein Mann der eine „Erlebniswohnung“ unterhielt, wurde verurteilt. Dabei handelte es sich um ein Bordell, in dem Gruppensex-Partys mit minderjährigen Mädchen veranstaltet wurden (…)
https://www.neopresse.com/gesellschaft/ermittlerin-in-berlin-deckt-kinderhandel-auf/

 

Wie viele Pädophile arbeiten für die UN?

 

Test: Mit teurem Mineralwasser stimmt etwas nicht

 



Kategorien:Willkommen in der Realität