Verfassunggebende Versammlung in Rheinpfalz Zeitung

 

Die Rheinpfalz schreibt in ihrem Beitrag: „Rechte Szene hofft auf „Kandel-Effekt“

über die Sofortmaßnahmen der Verfassunggebenden Versammlung Deutschland:

 

(…)

Danach sollte eine nicht von Kurz organisierte „Verfassungsgebende Versammlung“ die Macht übernehmen. Wie die Reichsbürger hält Kurz die Bundesrepublik Deutschland offenbar für ein nicht legitimiertes Konstrukt der Besatzungsmächte. Regieren will diese „Verfassunggebende Versammlung“ mit einem Wust von schon 2016 formulierten „Sofortmaßnahmen“. Ein Beispiel sei zitiert: „Schließung der Jugendämter und Beurlaubung der Mitarbeiter, Überprüfung der Sachlagen, Rückführung der Kinder in die Familien, Hausarreste für alle beteiligte Mitarbeiter. Temporäre Schließung aller Universitäten, Schulen, Kindertagesstätten (...)“.

(…)

Hier hat jemand offensichtlich ein Problem mit dem öffentlichen Erziehungswesen. Die „Verfassungsgebende Versammlung“ will aber auch Parteien verbieten und ihre Spitzen verhaften, Medien enteignen und Chefredakteure verhaften, Banken schließen und ihre Vorstände und Aufsichtsräte verhaften, die Grenzen schließen und nur noch geprüfte Lebensmittel durchlassen, sogenannte „Chem-Trails“ verbieten...

(…)
https://www.rheinpfalz.de/lokal/landau/artikel/rechte-szene-hofft-auf-kandel-effekt/

 

Sofortmaßnahmen – Verfassunggebende Versammlung

Aniassy

 



Kategorien:Willkommen in der Realität