EINE FRIEDENS BOTSCHAFT AUS HELLAS!

 

Das Fest der Liebe und des Friedens, steht wieder mal vor der Tür!

Ein  Fest der Kinder! Ein Fest der Freude! Ein Fest der Hoffnung!

 

Lassen Sie liebe Leute unsere Kinder traditionelle Weinachts-und Neujahrs  «Kalanta»( Lieder),  auch für Sie – klein und groß – singen. Eine uralte Tradition die wir hier seit der Antike, sehr konsequent weiter führen, obwohl manche Umstände etwas anders sind, seit Beginn des Christentums.

 

Am Morgen vom Heiligen Abend und Sylvester, (Epiphania auch!) laufen überall im Lande,  von Tür zu Tür kleine und größere Kinder mit einem Triangel in der Hand und mit ihren klaren  Stimmen,  bringen  sie überall  die Frohen Nachrichten. Außer die  gemeinsame Lieder, jede Ecke hat auch ihre ganz speziellen, sogar viele stammen schon vom Byzanz, Pontos , Klein Asien etc.

 

Geben wir alle gemeinsam unseren Kinder im Neujahr mehr Hoffnung für ihr Leben. Die Zeiten sind so dunkel geworden, dass nur mit echter Solidarität und Verständnis unter uns Völker, kann Hoffnung für eine bessere Zukunft entstehen. Und die Zeiten drängen so…

 

Lassen wir uns nicht mehr von den Medien gegen einander spielen. Wir  – und vor allem – unsere Kinder verdienen bessere Zeiten, die aber mit gemeinsamer Arbeit, vielleicht leichter zu erreichen sind.

 

Auf keinen Fall, dürfen wir unsere Heimat und unser Leben,  den Verbrechen schenken. Wir können, wenn wir das echt wollen, den Kurs noch ändern. Nur konsequent, mit Mut und Entschlossenheit weiter arbeiten!

 

Besten Wünschen also allen, von uns hier! Gesundheit, Frieden, Freiheit für unsere Heimat, Ruhe überall auf der Welt und den Kopf ganz…. HOCH!       Die Chancen sprechen für uns!

 

Liebe  Grüße und … ΧΡΟΝΙΑ ΠΟΛΛΑ!

 

Venetia  Kantzia

 

Athen, den 23.12.2017